Aktuell:

Einladung zur Fortsetzung des grenzübergreifenden
paneuropäischen deutsch-französischen Bürger-Dialogs:

– gefördert vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds –

Fr. 3. Sept. 2021,
Im französischen Staatsgestüt Rosieres aux Salines,  Grand Est, zwischen Nancy und Luneville
deutsch-französischer Bürgerdialog im Rahmen der Veranstaltung Le Grand Est a Cheval

Vertreter des Landgestüts Zweibrücken, des Vereins Kulturgut Landgestüt und der Gestütsstiftung der Stadt Zweibrücken, werden anwesend sein.

Sa. 4.Sept.2021
Veranstaltung wie Freitag,  Empfang am Sa.-Abend, unter dem Motto: Grand Est a Cheval
Beispiel für neue freundschaftliche paneuropäische(n) Zusammenarbeit mit Kutschen und Pferden gemeinsam in Nancy
Filmbetrag:  https://www.youtube.com/watch?v=_AvtVoctoMA

Besuch aus dem Landgestüt Zweibrücken im französischen Staatsgestüt Rosieres aux Salines
Filmbetrag: https://www.youtube.com/watch?v=K2M1RMKOzj4

Kutschenfahrt von Rosieres nach Zweibrücken quer durch Lothringen auf der Salzstraße
Filmbetrag: https://www.youtube.com/watch?v=avLD1bHj0fY

So. 5. Sept.
Fortsetzung des deutsch-französischen Bürgerdialogs im Schlosspark des Polenkönigs Stanislaus in Luneville,

Vor 220 Jahren: Der Frieden von Luneville -Le traité de Lunéville- unter Napoleon 1801, dagegen 2021: der neue paneuropäische Frieden von Luneville der Europäischen Union !

1801 Die Pfalz wird durch den Diktat-Frieden Napoleons französisches Staatsgebiet,
enge Zusammenarbeit Pfalz-Lothringen am Beispiel der Zusammenarbeit der Landgestüte
Rosieres aux Salines / Grand Est – Zweibrücken / Pfalz.

2021  Bürger und Institutionen vereinbaren jetzt freiwillige engere grenzübergreifende Zusammenarbeit nach den Regeln und Fördermöglichkeiten der Europäischen Union auf der Grundlage der neuen deutsch-französischen Vereinbarung von Aachen !